Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
  • Banner

Scharzhofberg 

Der Wiltinger Scharzhofberg liegt südlich der Mittelmosel und des Rheingaus und gilt als der kühlste Spitzenweinberg an der Saar. Der über 300 Meter hohe, hinter dem Scharzhof gelegene Hang gleicht einem mächtigen Wall, dessen Boden größtenteils aus grauem Ton- und Siltschiefer aus dem Devon besteht, am Fuß des Hanges hoher Feinerdeanteil und höhere Bodenmächtigkeit mit leicht verbessertem Wasserspeichervermögen, im Oberboden teilweise etwas Lösslehm.

Der Scharzhofberg ist ein Musterbeispiel für nördliche Weinberge, wie sie die Römer seit Mitte des dritten Jahrhunderts entlang der Flusstäler anlegten. Seine Weine zeichnen sich durch ihre ausgewiesene Feinheit und Zartheit aus, die im deutlichen Gegensatz zu dem wettergepeitschten Berg stehen. Die kalten Winde vom Hunsrück fegen regelmäßig über den Berg hinweg und verschaffen den Reben eine gute Belüftung. Die extremen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht werden von dem hohen, stark verwitterten Schieferanteil des Bodens ausgeglichen, der die Sonnenwärme tagsüber speichert und sie nachts an die Reben wieder abgibt.

Die einzigartige Weinlage von Weltruf ergibt enorm subtile, durch den Schiefer geprägte Kabinette und Spätlesen aller Geschmacksrichtungen, die sich mit zunehmendem Alter ausdrucksstark und edel entwickeln; sie ist eine hochwertige Crulage zur Erzeugung von edelsüßen Prädikatsweinen und Trockenbeerenauslesen mit nahezu unendlichem Reifepotential.

Beste Beispiele für die filigrane Stilistik der Wiltinger Schwarzhofberg-Weine finden Sie bei den Weingütern ‘Vereinigte Hospitien’ sowie im Weingut von Hövel.

4.82 / 5.00 of 4662
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb