Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Forster Pechstein

Der Name Forster Pechstein lässt seine geologische Beschaffenheit erahnen. Schwarzer Basalt prägt die berühmte Pfälzer Top-Lage, das mineralische Erbe eines vor Urzeiten aktiven Vulkans, der dem hier wachsenden Wein eine einzigartige, mineralische Note verleiht. Neben dem Basalt gibt es kleine Einlagerungen von Ton, der durch seine Speicherkapazität den Wasserhaushalt regulieren kann und für eine perfekte Versorgung der Rebstöcke über die gesamte Vegetationszeit sorgt.

Die nahezu mediterrane Wärme der Pfalz ist in Forst ganz besonders ausgeprägt und verbindet sich mit der Abstrahlwärme des Basaltgesteins und den trockenen West-Ost Luftströmen der Region zu einem permanenten Traumklima für die Weinreben, insbesondere für Riesling. Da gleichzeitig genügend Wasser gespeichert ist, bekommen die Weine eine kompakte Säurestruktur sowie eine delikate Saftigkeit, die dem Gaumen ein herrliches Fruchtspiel bieten.

Darüber hinaus gelten die Forster Pechstein-Gewächse als überaus langlebig. Der Forster Riesling besitzt eine einmalige Mineralik: die köstliche Verbindung von Aromen gelben Steinobstes mit Feuersteinnoten, manchmal mit leicht salzigen Komponenten.

Besonders gelungene Weine dieser Pfälzer Spitzenlage finden Sie bei den Weingütern Eugen Müller und beim Margarethenhof F.Lucas.

4.82 / 5.00 of 4900
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb