Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Brauneberger Mandelgraben

Der Brauneberger Mandelgraben ist eine 175 Hektar umfassende Weinbergslage an der Mittelmosel. Sie ist neben der Juffer, der Juffer Sonnenuhr, der Kammer und dem Klostergarten die fünfte und größte der berühmten Brauneberger Weinlagen. Ihren Namen verdankt sie der Tatsache, dass dort früher vermehrt Mandelbäume wuchsen.

Aufgrund der enormen Größe des Brauneberger Mandelgarten sind die Bodenbeschaffenheiten und Neigungen der einzelnen Weinberge verschieden. In den Steillagen wachsen vorwiegend Rieslingreben, im Flachen und Hängigen Spätburgunder, Kerner und Müller-Thurgau.

Der Boden besteht aus Schiefer und weist hier und dort Anteile von Kies und Quarziten auf. Er verleiht den Weinen ihre eigentümliche Mineralität und Würze. Die gute Wasserführung der Lage sorgt auch in sehr heißen und trockenen Jahren für eine optimale Wasserversorgung der Reben.

Wer dachte, an der Mosel könne nur Riesling zu wahrer Größe heranwachsen, der irrt. Die Weinlage Brauneberger Mandelgraben bringt neben dem beliebten Weißwein auch Spitzen-Rotweine hervor. Einer dieser Weine ist der Brauneberger Mandelgraben Spätburgunder vom renommierten Weingut Markus Molitor. Ein Wein, der es auch beim ersten Deutschen Burgunder-Cup aufs Treppchen schaffte.

Von diesem Winzer sind derzeit leider keine Weine verfügbar.

4.82 / 5.00 of 4662
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb