"Die Glorreichen Zwölf 3.0" - WINE CHANGES

Regulärer Preis: 93,20 €

Special Price 79,90 €

8,88 €/L (12 x 0,75 L)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Hinterlassen Sie uns unverbindlich Ihre E-Mail und wir benachrichtigen Sie sobald der Wein wieder verfügbar ist. Es besteht keine Abnahmepflicht. Wir nutzen Ihre E-Mail nur für diese Benachrichtigung. Sie erhalten keine Werbung.

Benachrichtigung eintragen
1 Produkt Bewertungen Produkt bewerten

Dieser Querschnitt wird Sie in den Bann ziehen! 12 herausragende Beispiele für das vielfältige Weißwein-Angebot von WINE CHANGES - schlagen Sie zu und gönnen Sie sich ein großartiges Pfälzer Trinkerlebnis!


14% Rabatt

Bewertungen

5
1Bewertung
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
Hilfreichste Bewertung
  • 0 von 0 Personen fanden die Rezension hilfreich

    Jahrgang: 13/14

    Für diese Preisklasse sehr sauber und gut handwerkliche Weine. Machen richtig Spaß.

    Von am

    War diese Rezension hilfreich?

Beschreibung

1x 2014 Forster Pechstein Riesling Spätlese trocken // Weingut Julius Ferdinand Kimich
Ein gediegener Riesling aus der renommierten Mittelhaardter Top-Lage mit duftigem Bouquet und würziger, basaltsteingeprägter Mineralik, was diesen delikaten Wein zum Speisenbegleiter für helles Fleisch, gebratenem Fisch oder auch würzigem Käse macht.

Carina und Matthias Arnold bringen das großartige Potenzial bester Forster und Deidesheimer Lagen in ihre authentischen Weine. So macht Riesling besonders Spaß!

1x 2014 Deidesheimer Paradiesgarten Riesling trocken // Weingut Florian Thiel
Ein reifes Pfirsicharoma tanzt hier mit fein-würziger Mineralik und lässt diesen feinen Riesling ausgewogen und harmonisch schmecken. Passt zu Gerichten vom Lamm, zu Wild oder auch zu pikanten Nudelgerichten.

Florian Thiel darf man zweifellos als herausragendes Winzertalent bezeichnen: er steht für präzise herausgearbeitete Lagenweine mit naturgegebenem Charakter und saftigem Geschmack.

1x 2013 Forster Ungeheuer Riesling Kabinett trocken // Weingut Margarethenhof
Hier fordert das fabelhafte Gelbfrucht-Bouquet die warm-würzige Mineralik zum leidenschaftlichen Tanz am Gaumen auf: ein Prachtwein aus weltberühmter Lage, bestens zu Kalb, Ente oder feinem Risotto.

Yvonne und Martin Lucas zeigen, was der Forster Nachwuchs drauf hat: Top-Weine aus Top-Lagen - da bleiben keine Wünsche mehr offen.

1x 2014 Riesling ERLKÖNIG trocken // Weingut Schädler
Diese trockene Spätlese bringt ein Duft von Gelbfrucht ins Glas und eine zarte Mineralik-Note an den Gaumen: ein Speisepartner für Gerichte mit weißem Fleisch, zu Pasta und zu Fisch.

Winzer Markus Schädler hat sich dem naturnahen Weinbau verschrieben und verbindet traditionelles Wissen von den Vorvätern mit moderner Kellertechnik, um authentische Weine von hohem Niveau zu erschaffen.

1x 2014 Wachenheimer Riesling trocken // Weinbau der Lebenshilfe
Ein saftiger Riesling, der mit feiner Aromatik und gut eingebundener Säure Frische in den Sommer bringt. Passt am besten zu leichter Sommerküche oder als spritziger Solist.

Unter der Anleitung von Jan Hock und seinem Expertenteam bewirtschaften behinderte Mitarbeiter die hochwertigen Weinberge und arbeiten nicht nur biologisch, sondern auch nach strengen Qualitätskriterien mit ausgezeichneten Ergebnissen.

1x 2014 East Side Riesling trocken // Sekt- und Weingut Winterling
Dieser Riesling ist herrlich unkompliziert, überzeugt mit geballter Frucht und dezenter Säure. Ein idealer Begleiter zu Gegrilltem, zu deftigen Speisen und zu würzigem Käse.

Sebastian und Susanne Winterling werden vom Fine Wine Magazin zu den "111 besten deutschen Jungwinzern" gezählt - das wird schon beim ersten Schluck nachvollziehbar.

1x 2014 Weißburgunder trocken // Weingut Mehling
Elegant duftender Weißburgunder mit Aprikosen- und Birnenaromen und feinem Schmelz am Gaumen: bestens kombinierbar mit Lamm, Geflügel oder als Solist, um einen Tag stilvoll ausklingen zu lassen.

Kathrin Otte, geb. Mehling stellt den Wein aus tiefer Überzeugung biologisch und möglichst naturbelassen her. Auch wenn der Riesling im Mittelpunkt steht, gelingen ihr auch die Burgunder immer sagenhaft gut.

1x 2014 Meckenheimer Neuberg Chardonnay trocken // Wein- und Sektgut Braun
Ein famoser Chardonnay, der beim Ausbau kein Holz gehen hat und sich fruchtbetont, filigran und mit feinwürziger Mineralität zeigt. Seine Kraft macht ihn zum perfekten Begleiter von Wild, Gans oder Gegrilltem.

Während der Burgunder-Experte Martin Braun im Weinberg akribisch und mit hohem manuellen Aufwand arbeitet, gilt für den im Keller: nur soviel Eingriffe wie unbedingt nötig, um möglichst präzise und sortentypische Weine zu erschaffen.

1x 2014 Grauburgunder trocken // Weingut Heinrich Spindler
Ein exotisches Frucht-Bouquet mit nussigen Noten, feinem Säurespiel und cremigem Finale. dieser elegante Grauburgunder passt gut zu Gerichten mit weißem Fleisch, zu Flammkuchen oder Ofengemüse.

Markus Spindler gehört zu den VDP-Spitzentalenten, der Weinkritiker ‘Eichelmann’ lobt zu Recht seit Jahren die Zuverlässigkeit und Konstanz seiner Kollektion: hier ist auf Qualität immer Verlass!

1x 2014 Weißburgunder trocken // Weingut Gebrüder Andreß
Mit duftigem Potpourri von Blüten, Zitrus, nussigen Tönen und am Gaumen mit dezenter Säure bietet sich dieser leichte und zartfruchtige Weißburgunder  als sommerlicher Essenbegleiter oder gut gekühlter Terrassenwein an.

‘Handgemachte Weine mit Herzblut’: diese Philosophie verfolgen die Cousins Josef und Michael Andres kompromisslos. Das kommt im Glas an und wird auch von Weinkritikern mit hohen Bewertungen bestätigt.

1x 2014 Küferschlag Riesling & Gewürztraminer feinherb // Weingut Ernst Weisbrodt
Mit Duft nach Zitrus- und Gelbfrucht zeigt diese besonders gelungene Rebsorten-Kombination eine herrliche Fruchtkonzentration. Dieser Prachtwein ist besonders für würzige Speisen bestens geeignet.

Philipp Weisbrodt bewirtschaftet seine Weinberge biologisch - auch seine Weine sind alles andere als konventionell: seine Spezialität sind spannende Cuvées, handwerklich präzise gemacht.

1x 2014 Blanc de Noir trocken // Weingut Martin & Georg Fußer
Mit konzentriertem Duft nach roten Beeren, einer harmonischen Säure und dezenter Restsüße ist dieser weiß gekelterte Spätburgunder ein perfekter Sommerwein: zu leichter Küche kombiniert oder eben solo!

Die Brüder Martin und Georg Fußer haben in den vergangen Jahren ein beeindruckendes Sortiment an spannenden Weinen aufgebaut, dass auch bei Weinkritikern immer besser ankommt.

Datenblatt

Wein
  • Artikelnummer: 289058000
  • Inhalt / Menge: 12 x 0,75 L
  • Weinart: Probierpaket
  • Rebsorte: Diverse Rebsorten
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 13,5 / 12,4 / 12,5 / 13,0 / 12,0 / 12,5 / 12,5 / 13,0 / 13,0 / 13,0 / 12,0 / 11,5
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 8,88 €*
Winzer
  • Winzer: WINE CHANGES
  • Land: Deutschland
  • Region: Pfalz
  • Unternehmer-Adresse: Wine Changes c/o Wein- und Sektgut Braun, Hauptstraße 51, 67149 Meckenheim, Deutschland

WINE CHANGES

PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPgoJCQkgICAgPGRpdiBjbGFzcz0iaW1hZ2UgcmlnaHQiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvd2VpbnJlZ2lvbmVuL3BmYWx6L3dpbmUtY2hhbmdlcyI+PGltZyBzcmM9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvbWVkaWEvd2luZW1ha2VyL3dpbmVjaGFuZ2VzXzIuanBnIiBhbHQ9IldJTkUgQ0hBTkdFUyIgdGl0bGU9IldJTkUgQ0hBTkdFUyIgLiBocmVmPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL3dlaW5yZWdpb25lbi9wZmFsei93aW5lLWNoYW5nZXMiLz48L2E+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj48aDI+V0lORSBDSEFOR0VTIC0gVmVyZWluaWd1bmcganVuZ2VyIFdpbnplciBiZWdlaXN0ZXJ0IG1pdCBmcmlzY2hlbiBJZGVlbjwvaDI+PHAgY2xhc3M9JnF1b3Q7cHRleHQmcXVvdDs+LjwvcD4KPHA+JnF1b3Q7U2llIGwmYXVtbDtjaGVsbiwgc2luZCB6dWZyaWVkZW4uIEhpbnRlciBpaHJlciBsJmF1bWw7c3NpZ2VuIEFydCB2ZXJiaXJndCBzaWNoIHZpZWwgV2lzc2VuLCBkZW5uIHNpZSB3aXNzZW4sIHdhcyBzaWUgdHVuLiZxdW90OyAtIERpZXMgZ2lsdCBmJnV1bWw7ciBkaWUgSnVuZ3dpbnplciBhdXMgMTIgV2VpbmcmdXVtbDt0ZXJuLCBkaWUgc2ljaCBhbiBkZXIgRGV1dHNjaGVuIFdlaW5zdHJhJnN6bGlnO2UgaW4gZGVyIFBmYWx6IHp1ciBXaW56ZXJ2ZXJlaW5pZ3VuZyBXSU5FIENIQU5HRVMgenVzYW1tZW5nZXNjaGxvc3NlbiBoYWJlbiwgdW0gZGVtIEdlbnVzcy1UaGVtYSBXZWluIHNvd2llIGRlciBXZWluYmF1cmVnaW9uIERlaWRlc2hlaW0gZnJpc2NoZW4gV2luZCBlaW56dWhhdWNoZW4uIFNvIHZlcnNjaGllZGVuIHNpY2ggZGllIDEyIFdlaW5nJnV1bWw7dGVyIHZvbiBXSU5FIENIQU5HRVMsIGRlcmVuIFBoaWxvc29waGllIHVuZCBXZWluZSB6ZWlnZW4sIHNvIHNlaHIgdmVyYmluZGV0IHNpZSBkb2NoIGRlciBHZWRhbmtlLCBpbnNiZXNvbmRlcmUgaiZ1dW1sO25nZXJlIFppZWxncnVwcGVuIG1pdCBpbm5vdmF0aXZlbiBJZGVlbiB2b24gc2ljaCB1bmQgaWhyZW4gV2VpbmVuIGJlZ2Vpc3Rlcm4genUgd29sbGVuLiBVbmQgZGllIFdlaW5lIGtvbW1lbiBhdWNoIGJlaSBkZW4gS3JpdGlrZXJuIGd1dCBhbjogVW50ZXIgZGVuIFdpbnplcm4gdm9uIFdJTkUgQ0hBTkdFUyBiZWZpbmRlbiBzaWNoIGV0bGljaGUsIGRpZSB0cm90eiBpaHJlciBub2NoIGp1bmdlbiBXaW56ZXJrYXJyaWVyZSBzY2hvbiB2b24gRWljaGVsbWFubiBhbHMgaGVydm9ycmFnZW5kZXMgV2Vpbmd1dCBlbXBmb2hsZW4gd2VyZGVuIG9kZXIgZGVuZW4gdm9uICZxdW90O0dhdWx0IE1pbGxhdSZxdW90OyBlaW4gJnF1b3Q7c2ljaGVyZXMgSCZhdW1sO25kY2hlbiZxdW90OyBmJnV1bWw7ciBSaWVzbGluZyBzb3dpZSBlaW5lICZxdW90O2VpbmRldXRpZ2UgSGFuZHNjaHJpZnQmcXVvdDsgYmVzY2hlaW5pZ3Qgd2lyZC48L3A+CjxwPlN0YXJ0cHVua3Qgdm9uIFdJTkUgQ0hBTkdFUyB3YXIgZGllIERlaWRlc2hlaW1lciAmcXVvdDtXZWlua2Vyd2UmcXVvdDsgMjAwOTogZGFtYWxzIGx1ZGVuIGRpZSBqdW5nZW4gV2luemVyIGF1cyBEZWlkZXNoZWltIHVuZCBkZW4gTmFjaGJhcm9ydGVuIGVyc3RtYWxzIHp1IGVpbmVyIGVpZ2VuZW4gV2VpbnByb2JlIGVpbi4gQXVzIGRpZXNlciBlcnN0ZW4gR2VtZWluc2NoYWZ0c2FrdGlvbiBlbnRzdGFuZCBkaWUgV2luemVydmVyZWluaWd1bmcgV0lORSBDSEFOR0VTLiBadXNhbW1lbiBhcmJlaXRlbiBzaWUgbWl0IHRlaWxzIHVuZ2V3Jm91bWw7aG5saWNoZW4gQWt0aW9uZW4gZGFyYW4sIGRlbiBXZWluIGF1cyBkZXIga29tcGxpemllcnQtZWxpdCZhdW1sO3JlbiBFY2tlIHp1IGhvbGVuIHVuZCB6dSB6ZWlnZW4sIGRhc3MgV2VpbiBTcGEmc3psaWc7IG1hY2h0LiBEYXNzIGRpZSBRdWFsaXQmYXVtbDt0IGJlaSBXSU5FIENIQU5HRVMgc3RpbW10LCB6ZWlnZW4gZGllIGd1dGVuIEJld2VydHVuZ2VuIGR1cmNoICZxdW90O0FXQyBWaWVubmEmcXVvdDsgb2RlciAmcXVvdDtTZWxlY3Rpb24mcXVvdDsgc293aWUgZGllIE1lZGFpbGxlbiBiZWkgTGFuZGVzLSB1bmQgQnVuZGVzd2VpbnByJmF1bWw7bWllcnVuZ2VuLiBBdWNoIGJlZmluZGVuIHNpY2ggdW50ZXIgZGVuIFdpbnplcm4gdm9uIFdJTkUgQ0hBTkdFUyB3YWhyZSBSaWVzbGluZy1TcGV6aWFsaXN0ZW4sIHdpZSBkaWUgaGVydm9ycmFnZW5kZW4gQmV3ZXJ0dW5nZW4gYmVpICZxdW90O0Jlc3Qgb2YgUmllc2xpbmcmcXVvdDsgb2RlciBkZW0gJnF1b3Q7RGV1dHNjaGVuIFJpZXNsaW5nIEN1cCZxdW90OyBiZWxlZ2VuLiBFaW4gV2luemVyIGlzdCBzb2dhciBpbSAmcXVvdDtWRFAtU3BpdHplbnRhbGVudGUtUHJvZ3JhbW0mcXVvdDsgYXVmZ2Vub21tZW4gd29yZGVuLjwvcD4KPHA+TmF0dXJuYWggYXJiZWl0ZW4gYWxsZSBKdW5nd2luemVyIHZvbiBXSU5FIENIQU5HRVMsIGVpbmlnZSB1bnRlciBpaG5lbiBhdWNoIG5hY2gga29udHJvbGxpZXJ0ICZvdW1sO2tvbG9naXNjaGVuIEdlc2ljaHRzcHVua3Rlbi4gVmllbCBIYW5kYXJiZWl0IGtvbW10IGltIFdlaW5iZXJnIHp1bSBFaW5zYXR6IHVuZCBiZWkgZGVyIFZpbmlmaXppZXJ1bmcgZ2VoZW4gZGllIFdpbnplciBnZXJuZSBuZXVlIFdlZ2UuIFRlaWx3ZWlzZSBrJm91bWw7bm5lbiBzaWUgZGllIEtlbm50bmlzc2UgYXVzIGphaHJ6ZWhudGUtIG9kZXIgamFocmh1bmRlcnRlYWx0ZXIgRmFtaWxpZW50cmFkaXRpb24gd2VpdGVyZW50d2lja2VsbiwgYW5kZXJlIFdlaW5nJnV1bWw7dGVyIHZvbiBXSU5FIENIQU5HRVMgc2luZCBub2NoIHNlaHIganVuZyB1bmQgbGViZW4gc29taXQga29tcGxldHQgdm9uIGRlbiBpbm5vdmF0aXZlbiBJZGVlbiBkZXIganVuZ2VuIFRhbGVudGUuPC9wPgo8cD5XaWUgJnV1bWw7YmxpY2ggZiZ1dW1sO3IgZGFzIFdlaW5iYXVnZWJpZXQgUGZhbHogZG9taW5pZXJ0IGF1Y2ggYmVpIFdJTkUgQ0hBTkdFUyBkZXIgUmllc2xpbmcuIEluIFNwaXR6ZW5sYWdlbiB3aWUgJnF1b3Q7Rm9yc3RlciBVbmdlaGV1ZXImcXVvdDssICZxdW90O0VsbGVyc3RhZHRlciBLaXJjaGVuc3QmdXVtbDtjayZxdW90OyBvZGVyICZxdW90O0RlaWRlc2hlaW1lciBNJmF1bWw7dXNoJm91bWw7aGxlJnF1b3Q7IGZpbmRldCBkaWUgSyZvdW1sO25pZ2luIGRlciBSZWJlbiBiZXN0ZSBCZWRpbmd1bmdlbiB2b3IuIERhciZ1dW1sO2JlciBoaW5hdXMga3VsdGl2aWVyZW4gdW5kIHZpbmlmaXppZXJlbiBkaWUgV2luemVyIHZvbiBXSU5FIENIQU5HRVMgd2VpdGVyZSB3ZWkmc3psaWc7ZSBSZWJzb3J0ZW4sIHdpZSBXZWkmc3psaWc7LSB1bmQgR3JhdWJ1cmd1bmRlciBvZGVyIFNhdXZpZ25vbiBCbGFuYywgc293aWUgcm90ZSBSZWJzb3J0ZW4sIGFsbGVuIHZvcmFuIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciB1bmQgRG9ybmZlbGRlci4gSGVydm9ycmFnZW5kZSBTY2hhdW13ZWluZSBzaW5kIGViZW5mYWxscyBkYXMgRXJnZWJuaXMgZGVyIFdpbnplciB2b24gV0lORSBDSEFOR0VTLjwvcD48L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+

Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen

Ihre Vorteile

Versandkostenfrei

ab 12 Flaschen je Winzer - darunter nur 5,90€
Versand direkt ab Hof

Bestpreisgarantie

Weine online kaufen und den
garantiert günstigsten Ab-Hof-Preis zahlen

Individuelle Beratung

089 416 137 060
Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr