Weingut SinßDas Weingut Rudolf Sinß aus dem idyllischen rheinland-pfälzischen Windesheim baut auf etwa 8,5 Hektar Weine auf den Lagen Römerberg, Rosenberg und Sonnenmorgen an. Besonders häufig sind hier die Rebsorten Spät-, Weiß- und Grauburgunder, aber auch Rebstöcke von z.B. Chardonnay oder Müller-Thurgau zu finden.

Das Familienweingut hat in seiner mehr als 200 Jahre andauernden Familientradition, die zeitaufwendige Lese hochreifer Beeren optimiert. So kann in Geschmack und Fülle das Optimum heraus geholt werden und die Weine erreichen ihre unverwechselbare Qualität.
Weißweine werden in Stahltanks, Rotweine in Holzfässern ausgebaut. Dazu gesellt sich die Herstellung einiger Edelbrände und Sekte.

Weine wie der Spät- oder Weißburgunder haben dem Weingut Sinß in der Vergangenheit immer wieder zu Auszeichnungen verholfen. Weinliebhaber und Interessierte sind stets gern gesehene Gäste bei den Weinproben des Weinguts Rudolf Sinß.



Hier geht's zum Weingut!