Weingut Ritter

In Guldental – der größten Weinbaugemeinde an der Nahe – liegt das Weingut Ritter. Der Familienbetrieb umfasst derzeit 9 Hektar Weinberge, die von Winzer Gerd Ritter, dem Weinbautechniker und Oenologe Bastian Ritter, Ehefrau Kornelia Ritter, sowie den Großeltern Maria und Willi Ritter bewirtschaftet werden.

Weingut Ritter pflegt eine Vielzahl an Weinen, darunter rote Burgundersorten, weiße Burgundersorten, hochwertigen Riesling, Müller-Thurgau und Silvaner. Ferner werden Scheurebe, Regent, Bacchus und Domina, Kerner und Faberrebe und Ehrenfelser angebaut.

Die Weinkollektion des Weinbaubetriebs kann guten Gewissens genossen werden, da der Familienbetrieb nach den Richtlinien des umweltschonenden Weinbaus arbeitet. Die umweltschonende Arbeitsweise wurde mit dem grünen Signet „Umweltschonend erzeugt – Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz“ ausgezeichnet.

Oberstes Ziel der Familie Ritter, ist es, selbst bei größtmöglicher Umweltschonung keinerlei Qualitätsverlust zu erleiden. Die aufwendige Methode beansprucht zwar wesentlich mehr Zeit als eine konventionelle Bewirtschaftung, doch das Ergebnis spricht für sich. Auch auf Insektizid-Einsatz verzichtet der Weinbaubetrieb und setzt stattdessen auf schonenden Pflanzenschutz mit Nützlingen. Gedüngt wird bei Bedarf mit Dünger aus Stallmist, den das Weingut selbst durch seine eigene kleine Pferdehaltung gewinnt.

Das Weingut Ritter wartet mit mehreren Bronzenen und Silbernen Kammerpreismünzen auf. Egal ob Sie liebliche oder herbe Weine bevorzugen, Weingut Ritter bietet mit seiner Kollektion aus den hervorragenden Weinlagen Guldenbach für jeden das Richtige.

Hier gehts zum Weingut!