Reis

Das Familienweingut Reis besticht durch den Anbau von Spitzen-Weinen. Die „Alte Weinbaukarte Regierungsbezirk Koblenz“ gilt stets als Qualitätsmerkmal, welches nur noch selten vorzufinden ist. Charakteristisch ist eine milde und harmonische Fruchtsäurestruktur. Achim Reis möchte, dass auch das zweite oder dritte Glas seines Weines Freude bereitet. Deshalb werden bei Rieslingweinen nur handgelesene Trauben aus Schiefer-Steilhängen verwendet.

Das Weingut Reis konnte sich viele Jahre lang in bekannten Fachmagazinen behaupten und empfehlen. Allein die Basisweine erreichten regelmäßig sehr gute Bewertungen über Jahre hinweg. 2011 wurde eine Erlebnisvinothek im Rheinland-Pfalz-Haus errichtet, in welcher wiederum die Weine des Weingut Reis eine zentrale Rolle spielen sollten. Das Ministerium für Weinbau und Landwirtschaft in Koblenz ermittelte die ausgestellten Weine in einer Regional- und Finalprobe. Siegerwein war das „Moselgold feinherb“ von Weingut Reis.

Drei Jahre zuvor wurde Weingut Reis von der Zeitschrift „WEIN+MARKT“ zu einem der perspektivenreichsten Weingüter der Mosel gekürt. Der Winzersekt „RAFFINESSE“ wurde als bester deutscher Riesling ausgezeichnet. Letztlich bilden die Wein der „Alten Reben“ allerdings die absolute Spitze und wurden bereits bei der „best of riesling“ mit 91 Punkten bewertet

WirWinzer freut sich, einen weiteren namenhaften Winzer bei sich aufnehmen zu dürfen und wünscht Ihnen viel Vergnügen mit den Produkten.

Hier geht‘s zum Weingut!