Weingut Peth-WetzDas Weingut Peth-Wetz verteilt seine Weinberge um das in Rheinhessen gelegene Bermersheim und produziert auf den etwa 20 Hektar, jährlich ca. 200.000 Flaschen erstklassiger Weine. Ein großes Plus bilden dabei die kalkhaltigen Böden der Lagen Siefersheimer Heerkretz, Dalsheimer Hubacker und dem Hasenlauf, die ihre Reben mit Mineralien versorgen. Dadurch und durch eine sehr gute Besonnung, sowie leichte Winde werden die Weine des Weingut Peth-Wetz zu etwas ganz Besonderem.

Diese günstigen Faktoren wären aber wertlos, ohne die geduldige und bedachte Produktion. Die Reben haben Zeit zum Wachsen und zum Reifen. Dadurch können sie sich vollends entwickeln und ihren ganzen Geschmack entfalten. Ständig werden die Reben gestutzt wodurch nur eine Selektion, dafür aber die am besten gereifte Selektion gelesen wird. Danach reifen die Rotweine volle 30 Monate in Barriques und entwickeln ihre unverwechselbaren Aromen. Im Sortiment des Weingut Peth-Wetz wird jeder der Weiß-, Rot- oder Roséweine zu einem empfehlenswerten Produkt entwickelt.

Der Geheimtipp von WirWinzer: Nutzen Sie die Gelegenheit an einer der professionellen
Weinverkostungen teilzunehmen.

Hier geht's zum Weingut.