MelsheimerAls Mitglied im Bundesverband für ökologischen Weinbau ECOVIN, weiß Weingut Melsheimer um seine Qualität. An der Mosel, genauer in Reil, wird von Betriebsleiter Thorsten Melsheimer und seiner Belegschaft ganz traditionsbewusst noch der Wein per Handarbeit angebaut und gelesen - und dies schon seit 200 Jahren in der fünften Generation. Der ökologische Anbau steht natürlich hier im Vordergrund.

Eine absolute Spitzenlage ergibt in den zum größten Teil Steillagen einen spektakulären Wein. Am Mullay-Hofberg, der besten klassifizierten Lage, werden zu 100 Prozent Riesling produziert, welche natürlich auch noch EVOVIN-Richtlinien entstehen. Die strengen Vorschriften beinhalten die Erhaltung der natürlichen Flora und Fauna der Weinberge und den absoluten Verzicht auf Nitrate, Phosphate und Pflanzenschutzmittel.

Aber auch im Keller wird auf Qualität geachtet. Die schonenden Gärung in teilweise 100 Jahre alten Stückfässern ermöglicht eine Vielfalt an Aromen. Von Pfirsich über Apfel und Kräuter wird der Weingenießer alles finden. Bei Weingut Melsheimer lässt man dem Wein die nötigen Zeit, um sich zu entfalten.

Als „hervorragender Erzeuger“ mit vier Sternen, wurde Melsheimer von Eichelmann eingeschätzt. Gault Millau vergab drei Trauben. Hohe Bewertungen wurden vergeben für die Jahrgänge 2009: Reiler Mullay-Hofberg Riesling Beerenauslese, Riesling Spätlese "Schäf", Riesling Auslese, Riesling Kabinett, Reiler Goldlay Riesling Spätlese und Riesling "Molun 1143" trocken. Großen Zuspruch fand auch der Riesling Sekt Brut Jg. 2008. Aber auch bekannte Stimmen aus der Fachpresse, "Der Feinschmecker", Hugh Johnson, Stuart Pigott loben Weingut Melsheimer. Unzählige Prämierungen wie "best of riesling 2006", "Vinum 2007", "Ecowinner 2010" würdigen die Leistung des Kellermeisters, Biowinzer Thorsten Melsheimer.

WirWinzer ist deshalb stolz darauf, Thorsten Melsheimer und sein Team bei sich begrüßen zu dürfen. Überzeugen Sie sich selbst von seiner Kunst!

Hier geht's zum Weingut!