Weingut KönigswingertDas Weingut Königswingert wurde bereits im Jahr 1857 gegründet und ist in Guldental beheimatet – der größten Weinbaugemeinde im schönen Naheland. Geschützt von den südllichen Hunsrück-Ausläufern gedeihen hier vor allem Riesling, Burgunder und rote Rebsorten. Der Familienbetrieb – bereits in sechster Generation - setzt vor allem auf außerordentliche Qualitätsweine und verzichtet deshalb auf überdurchschnittliche Erträge.

Für den Kellermeister steht die Kellerbehandlung seiner Weine stets im Vordergrund. Geachtet wird hierbei vor allem auf eine schonende Weinlese und das Pressen der Trauben mit wenig Druck. Nach einer kurzen Lagerung im Fass werden die Weine im Frühjahr nach der Filtration in Flaschen umgefüllt.

Die Weine des Weinguts Königswingert sind kraftvoll elegant, sowie spritzig und frisch und gelten als ausgesprochen gut lagerfähig.

Das Sortiment ist mit zahlreichen Prämierungen versehen. Kammerpreismünzen in Gold, Silber, Bronze sind keine Seltenheit und seit 1995 findet man das Weingut sogar im Weinführer „Gault Milliau“.

Hier geht's zum Weingut