Weingut Klundt

Das in Mörzheim liegende Weingut Klundt, wird von Sven Klundt geführt. Der Diplom-Ingenieur für Weinbau und Önologie hat die nötige Praxis in der Weinherstellung bei diversen Weingütern gesammelt.

 

Das Weingut ist im Besitz von rund 14 Hektar Anbaufläche, von denen sich etwa die Hälfte im nahe liegenden Weingut befinden. Dank der variantenreicher Böden gibt es eine Vielfalt an Rebsorten. Riesling reift langsam auf Hangschotter. Der Boden zeichnet sich durch schnelles Erwärmen aus, kann das Wasser aber nicht gut speichern. Als Resultat gibt es fruchtige Weine vom Weingut Klundt. Das Weingut verfügt auch über Anbauflächen auf Rotliegend und Kalkmergel, wo kräftige Weine reifen.

 

Das Weingut setzt auf eine umweltschonende Arbeit im Weinberg. So schützen sie die hervorragenden Bodenbedingungen. Seit vielen Jahrzehnten verzichtet man auf Unkrautbekämpfungsmittel, um hochwertige Weine zu erzeugen.

 

Das Weingut produziert gute weiße Rebsorten wie Müller Thurgau, Kerner oder Riesling auch Chardonnays gehören dazu. Dank der diversen Lagen hat man die Wahl zwischen fruchtigen oder trockenen und filigranen oder kräftigen Weißweinen. Wer lieber Rotwein mag, dem bietet das Weingut Dornfelder, Portugieser und Spätburgunder an.

 

Die Weine des Weinguts Klundt sind sogar unter den Experten sehr beliebt. Magazin "Der Feinschmecker" ernannte das Weingut als eines der besten Weingüter Deutschlands. Vom Fachmagazinen "Weinwirtschaft" und "Weinwelt" erhielten der Riesling sowie der Weißer Burgunder aus der OBSESSION-Linie Bestnoten.

 Hier geht's zum Weingut!