Weingut Dürrenzimmern Stockheim

Weingärtnergenossenschaft Dürrenzimmern-Stockheim eG zählt zu den angesehensten und traditionsreichsten Unternehmen in Baden-Württemberg. Das Weingebiet Zabergäu zähl zu den beeindruckendsten Rotweingebieten in Deutschland. Seit dem Jahre 1147 wird in diesem Ort Weinbau betrieben. Im Jahre 1937 schlossen sich 139 Winzer zur Weingärtnergenossenschaft Dürrenzimmern-Stockheim eG zusammen. Von der Weingärtnergenossenschaft Dürrenzimmern-Stockheim eG werden jährlich ca. 2.000.000 Flaschen nach dem International Food Standard hergestellt.

 

Die Lagen "Dürrenzimmerner Mönchsberg", "Dürrenzimmerner Heuchelberg" und "Stockheimer Altenberg" zählen zu den außergewöhnlichen Anbauflächen der Weingärtnergenossenschaft. Dank diesen Jahrhunderte alten Lagen, erntet man später Premium-Trauben. Dank der Hügellandschaft steht uns eine Mehrzahl an Rebsorten zur Verfügung: Lemberger, Trollinger, Schwarzriesling, Riesling, Spätburgunder und Müller-Thurgau.

 

Die Weingärtnergenossenschaft teilt ihre Weinlinien in vier Segmente auf: DIVINUS – Spitzenweine der besten Lagen. Sie zeichnen sich durch dichte Struktur und Intensivität aus. CELLARIUS – Prädikatsweine, die sich durch einmaligen Schmelz und Nachhaltigkeit auszeichnen. In der KLOSTERHOF-Serie sind beinahe alle Rebsorten der Weingärtnergenossenschaft Dürrenzimmern-Stockheim eG enthalten.

 

Die Weingärtnergenossenschaft Dürrenzimmern-Stockheim eG beeindruckt mit unzähligen Prämierungen und Auszeichnungen. Bei der Württemberger Weinprämierung 2009 wurde 34mal GOLD, 39mal SILBER und 11mal BRONZE verteilt. Das Magazin SELECTION zählte die Weingärtnergenossenschaft zu den 50 besten Erzeugergebiete Deutschlands. Dies ist nur ein geringer Teil der erlangten Weinprämierungen.

 

Hier geht's zum Weingut!