B.Ellwanger
Seit runden 500 Jahren betreibt Familie Ellwanger nun den Weinbau. 1975 wurde das eigentliche Weingut in Weinstadt-Großheppach in Württemberg von Bernhard und Ingrid Ellwanger gegründet. Mit gerade einem halben Hektar begann die Unternehmung. 1985 wurde der Betrieb zu einer Ausbildungsstätte, die bis heute circa 30 Azubis ausgebildet hat. Mit heute 20 Hektar Anbaufläche im gesamten Remstal ist das Weingut heute eines der größten der Region.

Das Weingut baut circa 18 Rebsorten an, davon zu zweit Drittel rote Sorten. Neben Spätburgundern, Lembergern und Trollingern gibt es auch „Exoten“ wie Hegel, Merlot und Syrah-Trauben. Als erster Betrieb im Remstal baute Ellwanger 1917 die seltene Rebsorte Muskattrollinger an. Heute ist die wichtigste Rebsorte jedoch der Riesling.

 Die ökologische Pflege der Rebstöcke und der umweltverträgliche Anbau der Weine garantiert lebhafte und fruchtige Weine. Rotweine haben einen Charakter von Maischegärung. Als Mitglied der Gruppe „Junges Schwaben“ ist Sohn Sven Ellwanger für den Keller verantwortlich und bringt seit 1999 eine neue Dynamik auf das Weingut.

Durch jahrelange solide Leistungen lobt Gault Millau, aber auch Eichelmann die Weine von Bernhard Ellwanger. An der Spitze steht der 2009er Riesling Eiswein, der Sauvignon Blanc „Junges Schwaben“ und die 2007er Cuvée „Kreation CMX“. Zahlreiche nationale und internationale Prämierungen bestätigen den Erfolg. „Best of riesling 2008“ mit Silbermedaillen für den Riesling Gutswein runden die Leistungen ab.

Am besten überzeugen Sie sich persönlich von den Qualitäten des Weinguts Ellwanger. WirWinzer stellt die Produkte selbstverständlich zur Verfügung und freut sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit.

Hier geht‘s zum Weingut!