Weingut August Eser

Zusammen mit ihren Eltern ist Dèsirèe Eser für die Leitung des Weinguts August Eser und die Erzeugung qualitativ hochwertiger Weine zuständig. Bereits im Jahr 1759 begann in diesem in Oestrich- Winkel im Rheingau gelegenen Anbaugebiet die Weinerzeugung.

 

Mit über 90 Prozent nimmt der Riesling die Spitzenposition ein, aber auch Burgundern bieten die meist nach Süden ausgerichteten Steilhänge exzellente Anbaubedingungen. Trotz weniger Niederschläge in der Gegend werden die Böden dank der vom Weingut ausgeführten Humusbildung der Grünflächen genügend mit Wasser umsorgt.

 

Große altbewährte Eichenfässer und Barrique bilden eine gute Reifungsgrundlage für die Rotweine, wohingegen der Ausbau von Weißweinen im Edelstahltank stattfindet. Selbstverständlich finden nur ausgewählte Trauben Einzug in die Gewölbekeller für die dort ablaufende Vergärung.

 

Ob sie nun für den besonderen Genuss einen edlen Tropfen bevorzugen oder zum Essen einen Kabinett auswählen oder doch einen Qualitätswein für jeden Tag suchen - das Weingut Eser hat für jeden Geschmack das richtige Angebot an Rieslingen.

 

Nicht überraschend kommt bei soviel Qualität auch reichlich Anerkennung von außerhalb. So erhielten bereits diverse Weine ausgezeichnete Noten im WineGuide des Gault Millau.

 Hier geht's zum Weingut!