5Min-Schoko-RotweinkuchenWer kennt das nicht? Der Heißhunger überwältigt einen und nichts brauchbares zum Naschen ist da. Wenn Sie mal wieder so ein quälender Moment nieder streckt greifen Sie zu einer Tasse und geben Sie dem Heißhunger nach!

 

Wir haben es für Sie getestet:

 

Den 5 Minuten Schoko-Rotwein-Tassenkuchen!


Die schnellste Waffe im Kampf gegen den Schokoheißhunger oder wenn die beste Freundin spontan zu Besuch kommt.

 

Alles was Sie brauchen sind:

 

4 EL Mehl, 3 EL Zucker, 1 TL ungesüßes Kakaopulver, 1/4 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 kleines Ei, 3 EL Rotwein, 1 TL Butter, 1 Rippe Zartbitterschokolade, 2 EL Naturjoghurt, 1/2 TL Vanillearoma, 2 TL Schokoladenraspel


In einer kleinen Schüssel Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Butter und Schokolade in eine kleine Schüssel und so lange in die Mikrowelle bis beides geschmolzen ist. Geben Sie zur Butter-Schoko-Soße nun den Joghurt, Rotwein, das Vanillearoma und das Ei. Alles grundlich vermengen.

 

Wählen Sie eine etwas größere Tasse und verfahren Sie wie mit einer Kuchenform: Fetten und mit Mehl ausstäuben. Vermengen Sie nun die Schokoladenmischung mit den trockenen Zutaten. Dann -schwupps- den Teig in die Tasse und die Schokoraspel oben drüber.

 

Fast fertig.

 

Nun nur noch ab damit in die Mikrowelle bei ungefähr 650 Watt für 3-5 Minuten. Einfach so lange backen, bis nichts mehr am Holzstäbchen haften bleibt, wenn man es hinein steckt.

 

Während des Backens wir sich der Kuchen aufblähen und danach wieder in sich zusammensinken. Dies verklebt die Tasse etwas unschön, ist ganz normal, also keine Sorge.

 

Lieber etwas Puderzucker drüber und sofort und noch warm den Tassenkuchen aus der Tasse heraus löffeln. Wenn Sie mehr Geduld aufbringen können kann man natürlich warten bis der Kuchen abgehühlt ist und ihn aus der Tasse stürzen.

 

Aber glauben Sie uns. Warm ist er unschlagbar.