Wein der Woche „Weingut Danner“ EXOT

Der EXOT ist eigentlich ein Unfall ! Oder eher eine Laune der Natur, wie es Alexander Danner ausdrückt. Danner ist ein wahrer Naturbursche. Er arbeitet im Weingarten biologisch ohne künstlich zugesetzte Mineraldünger. Jedes Jahr begleitet er den Lebenszyklus der Reben, beobachtet aufmerksam wie sie aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Er leidet jedes mal mit seinen Reben mit, wenn diese von Wetterkapriolen schwer getroffen werden.

Alexander Danner ist sozusagen mit seinen Reben verschwistert. Im Frühjahr2010 war der Schreck groß, da beim Austrieb ein Raupe im Weingarten wütete, dort wo der Pinot Blanc de Noir wächst. Nicht nur, dass Danner hier weniger ernten konnten, nein der Rebstock war so geschockt, dass die dezent bläuliche Farbe aus der Beerenhaut am Weinstock schon in der Traube in den Saft übergegangen ist.

Eigentlich zeigt sich der Saft vom Pinot Noir hell wie z.B. von einem Grauburgunder wenn die Trauben direkt nach dem ernten gepresst werden. Für Danner war es eigentlich ein großes Unglück den Saft mit soviel Farbe zu sehen.  Doch bereits nach den ersten Fassproben war Ihm klar: „hier war ein echter „EXOT“ entstanden“.

„Er ist kalt getrunken ein toller frischer mineralischen spritziger Sommerwein.
Bekommt er aber Temperatur Luft und Zeit verändert er sich gewaltig. Eine dezente Buttermilchnote entfaltet sich, die ihn perfekt glänzen läßt zu Asiatischen Gerichten.
Sprich Curry Chilli Ingwer Pfeffer oder überhaupt Speisen mit Schärfe.“ (Alexander Danner)

Er begeistert Rot, Weiß, Süß und trocken Trinker.