5+1 Aktion "Lagenwanderung im Glas" - Eugen Spindler Weingut Lindenhof

46,00 €
10,22 €/L (6 x 0,75 L)

Preis wie konfiguriert: 46,00 €

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Hinterlassen Sie uns unverbindlich Ihre E-Mail und wir benachrichtigen Sie sobald der Wein wieder verfügbar ist. Es besteht keine Abnahmepflicht. Wir nutzen Ihre E-Mail nur für diese Benachrichtigung. Sie erhalten keine Werbung.

Benachrichtigung eintragen

Feinster Terroirwein - "Lagenwanderung im Glas" 
 


1x 2012 Forster Ungeheuer Riesling Kabinett trocken
„Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer“ – mit diesem Ausspruch machte Otto von Bismarck die berühmte Forster Lage zur Legende. Unter all den großen Forster Lagen in der Pfalz ist das Ungeheuer die berühmteste und renommierteste.


Die Bezeichnung „Forster Ungeheuer“ wird auf einen Amtsschreiber in der benachbarten Kleinstadt Deidesheim zurückgeführt, der Johann Adam Ungeheuer hieß und 1699 verstarb. Ein Grabmal mit seinem Namen liegt an der alten Kirche im nahen Mußbach.


Die berühmte Lage ist mit einer Größe von 29 ha im Herzen der Mittelhaardt, am Fuße des Haardtgebirges gelegen. Nach der bayerischen Bodenklassifikation von 1828 wurde die Lage als Spitzenlage ausgezeichnet. Das Ungeheuer liegt auf einer Höhe von 130 bis 170 m über dem Meeresspiegel. Die leichte Hangneigung nach Südosten bewirkt eine optimale Erwärmung des vulkanischen Basaltgesteins. Die typische Buntsandsteinverwitterung mit dichteren Ton- und Sandschichten, die hier mit Kalkgeröll versetzt sind, sorgen für einen optimalen Wasserhaushalt und einen guten Aufschluss der Mineralien, die dann von der Rebe aufgenommen werden können. Dies verleiht den Weinen aus dem Ungeheuer ihre große Lagerfähigkeit


1x 2012 Forster Musenhang Riesling Kabinett trocken
Forster Musenhang, ein Charakterkopf – leider immer noch von vielen verkannt. Zarte Aromen von Zitrus und weißem Pfirsich in der Nase. Die frische Säure wirkt sehr lebendig und ist eingebettet von den Fruchtaromen. Das verleiht dem Wein eine perfekte Harmonie von Süße und Säure.


1x 2012 Forster Pechstein Riesling Kabinet trocken
Typische Pechsteinaromatik: In der Nase Feuerstein, erdige Noten, mineralisch. Klare Aromatik. Weiße Früchte. Klar. Schlank im Körper – trotzdem langer Nachhall. Leichter Rieslingtyp. Die frische Säure unterstützt die außerordentliche  Mineralität aus dem hohen Basaltanteil der Lage.

1x 2012 Forster Jesuitengarten Riesling Spätlese trocken
In die Nase strömt ein feiner Duft von tropischen Früchten, Honigmelone – Anklänge von Zitrus - mit dezenter Kokosnote. Wir schmecken diese exotischen Früchte, ein Hauch Minze, Limette erinnert an Mojito. Fein und elegant; harmonisch in Frucht gepaart mit Säure und  Mineraliät. Vielschichtig mit einer enormen Länge. Ein interessanter, vielschichtiger Riesling der seines Gleichen sucht.

1x 2012 Deidesheimer Leinhöhle Riesling Kabinett trocken
Strahlende Rieslingfrucht. Reife Fruchtaromen von Aprikose und Pfirsich. Der Riesling schmeckt jugendlich, frisch und saftig mit einer feinen, ausgewogenen Säure. Zu Pfälzer Spezialitäten und leicht scharfen Speisen ist dieser Wein ein Gedicht.

1x 2009 Deidesheimer Langenmorgen Riesling "Ü30" trocken
Südseezauber mit frischer Meeresbrise. In der Nase reife Noten; kandierte Früchte. Filigran, finessenreich mit langem Nachhall. Ein großer Riesling mit viel Potenzial, der auf  keiner Weinkarte fehlen sollte. Der Knaller auch zur asiatischen Küche. Vielschichtig, kompakt, in sich abgerundet. Harmonisch und doch kräftig. Geht zu Gans- u. Schmorgerichten (Unsere „Versuchung:“ Ochsenbäckchen ..wunderbar! )


+ Lagen- und Weinbeschreibung


 


Jetzt für nur 46,00 € statt 55,50 € direkt ab Hof bestellen!


Sonderangebot: nur gültig bis 27.10.2013

17% Rabatt

Datenblatt

Wein
  • Artikelnummer: 284044000
  • Inhalt / Menge: 6 x 0,75 L
  • Weinart: Probierpaket
  • Rebsorte: Riesling
  • Geschmack: Trocken
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 10,22 €*
Winzer
  • Winzer: Eugen Spindler Weingut Lindenhof
  • Land: Deutschland
  • Region: Pfalz
  • Unternehmer-Adresse: Eugen Spindler Weingut Lindenhof, Weinstr. 55, 67147 Forst, Deutschland

Eugen Spindler Weingut Lindenhof

PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPgoJCQkgICAgPGRpdiBjbGFzcz0iaW1hZ2UgcmlnaHQiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvd2VpbnJlZ2lvbmVuL3BmYWx6L2V1Z2VuLXNwaW5kbGVyLXdlaW5ndXQtbGluZGVuaG9mIj48aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS93aW5lbWFrZXIvTGluZGVuaG9mMTYwLnBuZyIgYWx0PSJFdWdlbiBTcGluZGxlciBXZWluZ3V0IExpbmRlbmhvZiIgdGl0bGU9IkV1Z2VuIFNwaW5kbGVyIFdlaW5ndXQgTGluZGVuaG9mIiAuIGhyZWY9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvd2VpbnJlZ2lvbmVuL3BmYWx6L2V1Z2VuLXNwaW5kbGVyLXdlaW5ndXQtbGluZGVuaG9mIi8+PC9hPgogICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+PGgyPldlaW5ndXQgU3BpbmRsZXIgTGluZGVuaG9mOiBncnV0ZXMgR2VzcCZ1dW1sO3IgaW0gVW1nYW5nIG1pdCBUZXJyb2lyPC9oMj4NCjxwPkltIHBmJmF1bWw7bHppc2NoZW4gJnF1b3Q7V2VpbmVwaXplbnRydW0mcXVvdDsgRm9yc3QgYW4gZGVyIERldXRzY2hlbiBXZWluc3RyYSZzemxpZztlIHNldHp0IFRpbW8gU3BpbmRsZXIgdm9tJm5ic3A7RXVnZW4gU3BpbmRsZXIgV2Vpbmd1dCBMaW5kZW5ob2YmbmJzcDttaXQgTGVpZGVuc2NoYWZ0IHVuZCBFcmZvbGcgZGllIFdlaW5iYXV0cmFkaXRpb24gc2VpbmVyIFZvcmZhaHJlbiBmb3J0LiBEaWUgZ2VoYWx0dm9sbGVuIFdlaW5lIHVuZCBpbnNiZXNvbmRlcmUgZGllIHZhcmlhbnRlbnJlaWNoZW4gUmllc2xpbmdlIGZpbmRlbiBuYXRpb25hbCB3aWUgaW50ZXJuYXRpb25hbCBCZWFjaHR1bmcuIEF1Y2ggbWl0IHNlaW5lbiBSb3R3ZWluZW4ga29ubnRlIG1hbiBzaWNoIGluendpc2NoZW4gZWluZW4gTmFtZW4gbWFjaGVuLiBEaWUgc2VociB2ZXJzY2hpZWRlbmVuIEJvZGVuYmVzY2hhZmZlbmhlaXRlbiBzb3JnZW4gZiZ1dW1sO3IgZWluZSBncm8mc3psaWc7ZSBHZXNjaG1hY2tzdmllbGZhbHQgaW4gZGVyIEtvbGxla3Rpb24sIGRpZSBhdWNoIGJlaSBkZW4gRXhwZXJ0ZW4gdm9uICZxdW90O0RlciBGZWluc2NobWVja2VyJnF1b3Q7IEFuZXJrZW5udW5nIGZpbmRlbi4gRWJlbnNvIGVtcGZpZWhsdCAmcXVvdDtFaWNoZWxtYW5uJnF1b3Q7IDIwMTMgZGllIGhvY2hmZWluZW4gdW5kIG1hcmthbnRlbiwgZmluZXNzZW5yZWljaGVuIHVuZCBmcnVjaHRiZXRvbnRlbiBXZWluZS48L3A+DQo8cD5BdXMgZGVtIEJ1cmd1bmQga29tbWVuZCBiZWdhbm4gZGllIFdpbnplcmZhbWlsaWUgMTYyMCBtaXQgZGVtIFdlaW5iYXUgYW4gZGVyIE1pdHRlbGhhYXJkdC4gRGFzIGhldXRpZ2UmbmJzcDtXZWluZ3V0IExpbmRlbmhvZiZuYnNwO2VudHN0YW5kIHZvciBkcmVpIEdlbmVyYXRpb25lbiBhbHMgZGVyIGdld2FsdGlnZSBXZWluYmVyZ3NiZXNpdHogYXVmIGRyZWkgQmV0cmllYmUgYXVmZ2V0ZWlsdCB3dXJkZS4gRGVyIFRyYWRpdGlvbiB1bmQgaCZvdW1sO2Noc3RlciBRdWFsaXQmYXVtbDt0IHZlcnBmbGljaHRldCwgdmVyc2NobGllJnN6bGlnO3Qgc2ljaCBkZXIgV2luemVyIGplZG9jaCBuaWNodCBOZXVlcnVuZ2VuLiBEdXJjaCBpaHJlIFF1YWxpdCZhdW1sO3QsIGRlbiBFaW5zYXR6IG1vZGVybmVyIFRlY2huaWsgdW5kIGRlbiBNdXQgenUgSW5ub3ZhdGlvbmVuLCBlcnJlaWNodGVuIGRpZSBXZWluZSBpbW1lciB3aWVkZXIgR29sZC0gdW5kIFNpbGJlcm1lZGFpbGxlbiBiZWkgZGVyIExhbmRlc3ByJmF1bWw7bWllcnVuZyBkZXIgTGFuZHdpcnRzY2hhZnRza2FtbWVyIFJoZWlubGFuZC1QZmFsei4gQmVpIGRlciAmcXVvdDtJbnRlcm5hdGlvbmFsIFdpbmUgYW5kIFNwaXJpdCBDb21wZXRpdGlvbiZxdW90OyZuYnNwO2tvbm50ZSAyMDA5IGVpbmUgUmllc2xpbmcgU3AmYXVtbDt0bGVzZSBlYmVuZmFsbHMgZWluZSBTaWxiZXJtZWRhaWxsZSBlcmxhbmdlbi48L3A+DQo8cD5EaWUgUmViZW4gd2FjaHNlbiBhdWYgaW5zZ2VzYW10IDExIEhla3RhciBpbiBkZW4gc29ubmVudmVydyZvdW1sO2hudGVuIFdlaW5sYWdlbiBkZXIgTWl0dGVsaGFyZHQgaW0gV2luZC0gdW5kIFdldHRlcnNjaHV0eiBkZXMgUGYmYXVtbDtsemVyIFdhbGRlcy4gSW4gZGllc2VtIGJlc29uZGVyZW4gTWlrcm9rbGltYSBlbnRzdGVoZW4gZHVyY2ggbmF0dXJuYWhlbiBBbmJhdSB1bmQgZ3Imb3VtbDsmc3psaWc7dGUgU29yZ2ZhbHQgY2hhcmFrdGVydm9sbGUgV2VpbmUuIEJlaW0gQXVzYmF1IGFjaHRldCBtYW4mbmJzcDtkYXJhdWYsIGRlbiBTb3J0ZW4tIHVuZCBUZXJyb2lyY2hhcmFrdGVyIHp1IGVyaGFsdGVuLiBTbyB3ZXJkZW4gZGllIFdlaW5lIHNjaG9uZW5kIGF1c2dlYmF1dCAtIGJlaSBkZW4gV2VpJnN6bGlnO3dlaW5lbiwgZGllIGluIEVkZWxzdGFobHRhbmtzIGxhZ2VybiwgYmxlaWJ0IGRhZHVyY2ggdmllbCBGcnVjaHQgZXJoYWx0ZW4uIERpZSBSb3R3ZWluZSBoaW5nZWdlbiBlcmhhbHRlbiBpaHJlIFRyaW5rcmVpZmUgaW0gRWljaGVuaG9semZhc3MgYmV6aWVodW5nc3dlaXNlIEJhcnJpcXVlLiBEaWUgU2FuZHN0ZWluZ2V3Jm91bWw7bGJla2VsbGVyIGJpZXRlbiBkZW4gV2VpbmVuJm5ic3A7b3B0aW1hbGUgTGFnZXItIHVuZCBSZWlmZWJlZGluZ3VuZ2VuLjwvcD4NCjxwPkRpZSBXZWluYmVyZ3NsYWdlbiBhbiBkZXIgTWl0dGVsaGFhcmR0IGdlaCZvdW1sO3JlbiB6dSBkZW4gYmVzdGVuIGluIGRlciBQZmFseiB1bmQgYnJpbmdlbiBtaXQgaWhyZW4gZ2FueiB1bnRlcnNjaGllZGxpY2hlbiBCJm91bWw7ZGVuIGVyc3RrbGFzc2lnZSBSaWVzbGluZ2UgaGVydm9yOiBJbSAmcXVvdDtGb3JzdGVyIFVuZ2VoZXVlciZxdW90OyB3ZXJkZW4gc2llIGZlaW5mcnVjaHRpZywgZGVyIGhvaGUgQmFzYWx0YW50ZWlsIGltICZxdW90O0ZvcnN0ZXIgUGVjaHN0ZWluJnF1b3Q7IGwmYXVtbDtzc3Qgc2llIG1pbmVyYWxpc2NoLW1hcmthbnQgd2VyZGVuIHVuZCBkaWUgJnF1b3Q7UnVwcGVydHNiZXJnZXIgSG9oZWJ1cmcmcXVvdDsgaXN0IGlkZWFsIGYmdXVtbDtyIGV4dHJha3RyZWljaGUgUmllc2xpbmdlLiBCZXNvbmRlcmVuIEdlbnVzcyBpbSBTb3J0aW1lbnQgdmVyc3ByaWNodCBkZXIgYXVzZ2V3b2dlbi1rciZhdW1sO2Z0aWdlIFJpZXNsaW5nIGF1cyAmdXVtbDtiZXIgMzAgSmFocmUgYWx0ZW4gUmViZW4gdm9tICZxdW90O0RlaWRlc2hlaW1lciBMYW5nZW5tb3JnZW4mcXVvdDsuIERhbmViZW4gd2VyZGVuIGF1c2dlemVpY2huZXRlciBTcCZhdW1sO3RidXJndW5kZXIgdW5kIERvcm5mZWxkZXIsIGFiZXIgYXVjaCBDaGFyZG9ubmF5LCBXZWkmc3psaWc7YnVyZ3VuZGVyIHVuZCB3ZWl0ZXJlIFJlYnNvcnRlbiBlcmZvbGdyZWljaCBrdWx0aXZpZXJ0IHVuZCBnZWtlbHRlcnQuIFJvcyZlYWN1dGU7LCBCbGFuYyBkZSBOb2lyIHVuZCBXaW56ZXJzZWt0IHJ1bmRlbiBkaWUgdmllbHZlcnNwcmVjaGVuZGUgV2VpbnZpZWxmYWx0IHZvbiZuYnNwO0V1Z2VuIFNwaW5kbGVyIFdlaW5ndXQgTGluZGVuaG9mJm5ic3A7YWIuPC9wPjwvZGl2PgogICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4=

Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen

Ihre Vorteile

Versandkostenfrei

ab 12 Flaschen je Winzer - darunter nur 5,90€
Versand direkt ab Hof

Bestpreisgarantie

Weine online kaufen und den
garantiert günstigsten Ab-Hof-Preis zahlen

Individuelle Beratung

089 416 137 060
Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr